Hackfleisch Fladenbrot, könnte ich jeden Tag essen

Zutaten

1 Fladenbrot
450 g Hackfleisch
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)
2 Paprikaschote(n), gelbe
2 Frühlingszwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
500 g Käse, gerieben
1 TL Chilisauce
Salz und Pfeffer
n. B. Crème fraîche

Zubereitung

1. Als erstes das Hackfleisch scharf anbraten. Danach die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden,  beifügen und den Knoblauch klein hacken und ebenfalls zugeben. Alles kurz anbraten.

2- Währenddessen die Paprikaschoten in Würfel schneiden und hinzugeben. Danach die Pizzatomaten beifügen und das Ganze 5 – 10 Minuten köcheln lassen.

Probieren sie auch: Omas Apfelkuchen vom Blech, supersaftig!

3. Dann In der Zwischenzeit das Fladenbrot längs aufschneiden, die Creme fraîche darauf verteilen und den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen.

4. Den Inhalt der Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den beiden Fladenbrothälften verteilen. Nach Geschmack mit der Chilisauce beträufeln. Noch mit dem Käse bestreuen und die den Brot auf ein oder zwei Backbleche legen und im Ofen für 10 – 15 Minuten überbacken.

Tipp, Das Brot ist fertig, wenn der Käse schon goldbraun ist, fertig!

Hackfleisch Fladenbrot, könnte ich jeden Tag essen

Guten Appetit

error: Content is protected !!