Erdbeer Berliner, die einfach immer gelingen!

Zutaten

Für den Teig
450 g Mehl
120 g Margarine
3 St. Eigelbe
250 ml Milch
30 g frische Hefe
2 EL Zucker
2 EL Rum
2 EL Öl
Prise Salz
Für die Creme:
1 Pck. Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
450 ml Milch
250 ml Schlagsahne
Zucker nach Geschmack
Erdbeeren oder Himbeeren zum Verzieren

 

Zubereitung

1. Zuerst etwas Zucker in die Milch geben und diesen durch Rühren auflösen. Jetzt die Hefe hinzufügen und kurz gehen lassen.
Danach die anderen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, die Hefe mit Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort gehen lassen.

2. Jetzt den Teig auf die Arbeitsfläche geben, etwas dicker ausrollen und die Berliner ausstechen.
Ungefähr 15 Minuten auf der Arbeitsfläche gehen lassen. Anschließend von beiden Seiten goldbraun in heißem Öl braten.

Auch sehr leckerHackfleisch Fladenbrot, könnte ich jeden Tag essen

3. Als nachstes Puddingpulver mit Vanille-Geschmack mit Milch und Zucker nach Packungsanleitung zubereiten, in eine Spritztüte füllen und etwas abkühlen lassen.
Berliner halbieren und den gekochten Pudding auf eine Hälfte spritzen.

4. Nun mit einer Spritztüte geschlagene Sahne auf den Pudding geben und Mit Obst verzieren.


Noch Die andere Hälfte darauf geben, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Erdbeer Berliner, die einfach immer gelingen!

Guten Appetit

error: Content is protected !!