Heidelbeer Joghurtkuchen mit Suchtpotenzial

Zutaten

Schneller Heidelbeer Joghurt-Kuchen {Kastenkuchen}
220 g zimmerwarme Butter
120 g Zucker
2 TL Vanillezucker
4 Eier
300 g griechischer Joghurt
320 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
ca. 420 g Heidelbeeren

 

 

Zubereitung

1. Als erstes den Backofen auf 180° Grad Ober/Unterhitze vorheizen, die Blaubeeren verlesen und waschen. Dann  die Kastenform ausbuttern und mehlen.

2. Jetzt die  Butter, Zucker, Vanillezucker mit den Quirlen des Handmixers oder der Küchenmaschine schaumig mixen.

3. Dann nach und nach die vier Eier beimischen. Jedes einzelne Ei ein, zwei Minuten untermixen.

4. Jetzt den Joghurt in die Rührschüssel geben und gut mit den anderen Zutaten verquirlen.

Probieren sie auch: Übernachts Brötchen, einfach die besten

5. Als nachstes das Mehl und Backpulver dazugeben und alles zusammen zu einem glatten Teig verrühren.

6. Jetzt die gewaschenen Blaubeeren mit einem Kochlöffel oder einem Teigschaber unter den Teig ziehen.

7. Zuletzt den fertigen Teig nun in die Kastenform füllen und im Ofen ca. 1 Stunde bei 180° Ober/ Unterhitze backen.
Noch am Ende sagt Dir die Stäbchenprobe, ob der Kuchen durch ist.

Heidelbeer Joghurtkuchen mit Suchtpotenzial

Guten Appetit

error: Content is protected !!