Ultraschnelle 10 Minuten Fladen mit Joghurt

Zutaten

420 g Mehl
220 ml fettarmer Naturjoghurt
1 St. Ei
2 – 3 EL Zucker
1/2 TL Natron
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
1 TL Salz
Öl zum Braten

Zubereitung

(Es ist am besten, wenn alle Zutaten Zimmertemperatur haben), vergesst also nicht, das Ei und den Joghurt zeitgerecht vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank zu nehmen.

1. Zuerst in Rührgerät mit Knethaken bereitstellen, (Falls ihr keine habt, reicht auch ein Kochlöffel oder die Hände).

2. Danach das Mehl, Ei, Natron, Öl, Salz und fettarmen Joghurt in eine Schüssel geben. und zu einer Teigkugel kneten und diese in kleinere Kugeln teilen.

Auch sehr leckerBlitzshneller 7 Tassen Salat, super lecker!

3. Als nachstes die Kugeln jeweils ausrollen und in die mit wenig Öl erhitzte Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun braten.
Wer will, kann hier auch ganz ohne Öl braten und nach Belieben im Nachhinein zum Beispiel mit zerlassener Butter bestreichen.

Tipp; Wenn ihr sie in Öl bratet, vergesst nicht, sie nach dem Backen auf Küchenrolle abtropfen zu lassen.

Guten Appetit

error: Content is protected !!