Kirschkuchen unglaublich lecker!

Zutaten

Für den Boden
120 g Zucker
1 Packung Vanillinzucker
½ Packung Backpulver
155 g Margarine
1 Ei
250 g Mehl

Für die Füllung
1 Glas Sauerkirschen
1 Packung  Puddingpulver (Vanille)

Für den Belag
3 Eigelb
1 Becher Crème fraîche
70 g Zucker
1 EL Mehl
3 Eiweiß

Zubereitung

1. Einfach mal aus den Zutaten für den Boden einen geschmeidigen Teig herstellen.

2. Als nachstes die Kirschen abschütten, den Saft dabei auffangen und anschließend entsteinen. Danach das Puddingpulver mit dem Saft der Kirschen aufkochen.
Anschließend die Kirschen in den heißen Pudding geben und unterrühren.

3. Jetzt den Teig in eine runde Form geben, auch den Rand hochziehen. Nun die Kirschmasse hineingeben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 40 Min. backen.

Auch super lecker: Putengeschnetzeltes Toskana, macht unglaublich Satt!

4. Nun das Eiweiß steif schlagen. Dann aie anderen Zutaten vermischen und den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben (nicht rühren!).

5. Jetzt den Belag nun auf die heißen Kirschen geben und erneut 15 Min bei 185°C backen.

Unser Tip: Wenn der Kuchen frisch auf dem Ofen kommt, schnell ein Kuchengitter auf die Oberfläche drücken, so bekommt der Kuchen die schönen Abdrücke des Gitters. Sieht wirklich super aus.

Guten Appetit

error: Content is protected !!