Marzipanbällchen, die sind so lecker und überleben nicht lange

Marzipanbällchen, die sind so lecker und überleben nicht lange

Zutaten

1 Ei
70 g Puderzucker
120 g Butter
Aroma (Zitrone), einige Tropfen
250 g Mehl
150 g Marzipan – Rohmasse
1 Glas Konfitüre (Himbeergelee), oder anderes Gelee
Puderzucker zum Bestäuben

 

Anleitung

1. Zuerst die ersten 5 Zutaten zu einen glatten Teig kneten und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

2. Danach haselnussgroße Kugeln aus dem Teig formen und mit einem angefeuchteten Kochlöffelstiel kleine Mulden in die Kugeln stechen. Nun mit einem Teelöffel vorsichtig jeweils etwas Gelee in die Mulden geben.

Auch sehr lecker: Zimtkipferl, davon muss ich immer extra viele backen!

3. Jetzt im vorgeheizten Backofen bei 180°C 15 bis 20 Minuten backen. Danach mit Puderzucker bestäuben. Fertig!

Marzipanbällchen, die sind so lecker und überleben nicht lange

Guten Appetit

error: Content is protected !!